Rassebeschreibung

Damit sie wissen,warum es geht......

 

Bolonka Zwetna`s sind kleine,nicht haarende sowie freundliche,temperamentvolle kluge Hunde.
Das Fell ist lockig bis gewellt.Es sind alle Farben,ausser reinweiss erlaubt.

Die Zahnstellung sollte ein Scherengebiss entsprechen.
Die Rute trägt er zum Rücken gerollt.

Der Kopf ist proprtional zum Körberbau nicht groß.
Die Schulterhöhe beträgt 21-26 cm.Das Gewicht beträgt 2.0 bis 5kg.

Die Hängeohren sind am Ansatz leicht angehoben.
Die Nase ist schwarz,bei farbigen Hunden die Farbe des Felles.


Wesen und Charakter

 

Der Bolonka Zwetna ist ein intelligenter, freundlicher und gehorsamer Hund.
Er liebt Spielen und Spaziergänge und hat dabei eine grosse Ausdauer die man ihm gar nicht zutraut.
Sind leicht zu erziehen und passt sich seiner Familie an.

Ein Bolonka liebt seine Familie bis zum Lebensende.
Sie können bis 15 Jahre alt werden.

Zu einer Zeit der russischen Bolonka (auch als Französisch Bolonka oder Bolonka Franszuskiaya bekannt), wurde ebenfalls als eine italienische Bolognese. Auf einen russischen Hundeausstellung im Jahr 1997, ein FCI-Experte aus Italien, Mario Perricone, genannt die Russian weißen Bolonkas typisch italienischen Bolognese von hochwertigen und damit von dem Punkt auf, weiß Bolonkas waren als italienische Bolognese und ihre Stammbäume betrachtet werden eingestellt wurden entsprechend. Die russische Tsvetnaya Bolonka ist eine kleine Rasse mit lokalisierten Zucht in Moskau und St. Petersburg (Leningrad) erstellt. Die Rasse aus Mischungen von Lhasa Apso-, Toy-Pudel, Shi-Tzu, Französisch Bolognese und Pekinese sowie lokale kleine flauschige Mischlingshunde entwickelt.
Ohne diese Kerlchen wäre alles öd und leer.